Entdecke jetzt unser Sommer Sortiment!  ☀️🍹

Was ist CPLA?

CPLA steht für Crystallized Polylactic Acid – eine Art von Biokunststoff und dient als Alternative zu traditionellem Kunststoff. Aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen und biologisch abbaubar, wird CPLA zu einer umweltfreundlichen Option für Einwegprodukte wie Besteck, Becher oder Food-Service Verpackungen.

Du fragst dich was CPLA ist? Wir wollen hier erklären, was es damit überhaupt auf sich hat!

CPLA steht für "Crystallized Poly Lactic Acid", was übersetzt "kristallisierte Polymilchsäure" bedeutet. Es ist ein Biomaterial, das aus nachwachsenden Ressourcen wie Maisstärke gewonnen wird. CPLA ist bekannt für seine verbesserte Hitzebeständigkeit im Vergleich zu herkömmlichem PLA (Polylactide), was es praktisch für die Verwendung von Besteck oder Deckeln macht. Da es biobasiert ist, gilt CPLA als umweltfreundlichere Alternative zu erdölbasierten Kunststoffen und spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung von kompostierbaren und nachhaltigen Materialien.

PLA und CPLA – Nachhaltigkeit kommt selten allein

Du fragst dich vielleicht, was genau der Unterschied zwischen PLA und CPLA ist. PLA steht für Polylactide, biologisch abbaubarer Kunststoff, der aus nachwachsenden Rohstoffen wie Maisstärke hergestellt wird. Dieser ist bekannt für seine Verwendung in der Herstellung von kompostierbaren Kunststoffprodukten.

CPLA hingegen ist eine modifizierte Form von PLA. CPLA steht für kristallines Polylactid und ist eine Version von PLA, die mehr Hitzebeständigkeit bietet. Durch einen Kristallisationsprozess wird das Material verstärkt, sodass es für Anwendungen geeignet ist, bei denen höhere Temperaturen im Spiel sind, wie zum Beispiel bei Besteck oder Kaffeebecher – so lässt sich jedes Heißgetränk komfortabel und umweltfreundlich durch das hitzebeständige CPLA genießen!

Der Hauptunterschied liegt also in der Temperaturbeständigkeit. CPLA-Produkte sind besser für heiße Inhalte geeignet, während PLA eher für kühlere oder gemäßigte Bedingungen verwendet wird. Beide sind biologisch abbaubar, was sie zu einer umweltfreundlicheren Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen macht.

Besondere Eigenschaften des Biokunststoffes CPLA

  • Biologisch abbaubar
  • Biokompatibilität
  • Hohe Hitzebeständigkeit
  • Verursacht weniger CO2-Ausstoß
  • Gewonnen aus nachwachsenden Rohstoffen

CPLA - der Biokunststoff für nachhaltige Verpackungen

Du bist mit der Verwendung dieses Biokunststoffs auf der nachhaltigen Seite. Gerade die Reduzierung von Erdöl-basierten Produkten ist ein klarer Vorteil.

CPLA-Produkte sind biologisch abbaubar und können industriell kompostiert werden. Konnten dich die Vorteile des CPLA Material überzeugen?

Dann entdecke unser umfassendes Sortiment und finde den passenden Deckel für deinen Becher, die nicht nur umweltfreundlich, sondern auch funktional sind!

Dein Wissensdurst ist noch nicht gestillt? Dann abonniere unseren Newsletter!

Melde dich für weitere Infos, hilfreichen Tipps oder spannenden Produktneuheiten für unseren greenbox-Newsletter an. Sichere dir dabei zusätzlich 5 € Rabatt¹ auf deine nächste Bestellung.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Du hast dich erfolgreich angemeldet.

¹Ab einem Einkaufswert von 50 € und nur einmalig als Newsletter-Abonnent:in einlösbar. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Deine Vorteile:
  • Exklusive Angebote für Abonnenten und Abonnentinnen
  • Spannende News
  • Hilfreiche Tipps
  • Sortiment-Neuheiten
Mehrwegsortiment