Schritt für Schritt zu deinem Gastronomiebetrieb

Du möchtest ein Café oder Restaurant eröffnen und weißt nicht, wo du anfangen sollst? Wir wollen dir hier mit ein paar Punkte aufzeigen, was du benötigst, um deine Träume Wirklichkeit werden zu lassen!

Was benötige ich, um ein Café/ Restaurant zu eröffnen?

Du willst ein Gastronomiebetrieb gründen und träumst von einem Café oder Restaurant? Wo soll man da nur starten? Mehrere Schritte und Vorbereitungen sind notwendig, bevor du zur Tat schreiten kannst. Zunächst sollte der Businessplan ausgearbeitet, die Finanzierung durchdacht, der Standort analysiert und die Zielgruppe berücksichtigt werden. Aber keine Sorge – auch ohne Erfahrung in der Gastronomiebranche ist es möglich, ein Café oder Restaurant zu eröffnen. Ein stimmiges Konzept zu entwickeln, das deinen Betrieb von anderen abhebt, sollte ein wesentlicher Fokus sein.

Das passende Konzept für deine Zielgruppe entwickeln

Überlege dir, welche Zielgruppe du ansprechen möchtest. Sind es Studierende, Familien oder Geschäftsleute? Dabei kann der Standort eine entscheidende Rolle spielen. In der Innenstadt oder einem belebten Viertel sind Lagen, die viel Laufkundschaft anziehen, während ruhigere Gegenden einen Ort bilden, der zielgruppenspezifisch sein kann. Dazu kommt die Frage, ob es hemenbasiert oder traditionell oder von einem modernen Konzept zeugen soll.

Finanzierung, Genehmigung und Ausstattung - die bürokratischen Schritte

Zunächst solltest du eine Marktanalyse vollziehen. Welche Kosten kommen auf dich zu? Der Kapitalbedarf muss kalkuliert werden – Miete, Renovierung, Ausstattung, Wareneinkauf und Personal. Das kann schon mal überfordernd wirken, aber keine Sorge, es gibt verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, die du nutzen kannst. Dazu zählen Bankkredite, Fördermittel oder Investoren. Auch eine Mischfinanzierung kann sinnvoll sein. Dabei solltest du dennoch nicht deine realistische Einschätzung außer Augen lassen und dir Lösungsvorschläge und einen Plan überlegen, um Vertrauen bei potenziellen Geldgebern zu erreichen. Wenn dein Vorhaben steht, solltest du den Weg zur Gewerbeanmeldung wagen – so wird dein Geschäft offiziell. Auch eine Baugenehmigung ist von Nöten, falls du einen Umbau planst oder das Gebäude neu nutzen möchtest. Ein noch weiter wichtiger Punkt sind die Hygienevorschriften. Vor dem Eröffnen deiner Gastronomie solltest du dich mit den Lebensmittelgesetzen vertraut machen und dafür sorgen, dass dein Betrieb den Vorschriften entspricht.

Das Auge isst mit – die passende Wahl des Designs

Nach dem Erstellen deines Finanzierungsplans sollte auch die Gewerbeausstattung und Einrichtung deine Aufmerksamkeit bekommen. Professionelle Küchengeräte und Spülmaschinen, Kochutensilien und Geschirr sollten nicht fehlen. Aber auch das Ambiente trägt von Wichtigkeit. Die richtigen Möbel spielen dabei eine wesentliche Rolle, um deiner Kundschaft ein angenehmes Erlebnis in deinem Betrieb zu ermöglichen. Bequeme Stühle, Tische, die Theke und ein ansprechender Tresen sollten für eine harmonische Abstimmung in deinem Gastronomiekonzept sorgen. Um die persönliche Note zu kreieren, schaffen Deko-Elemente wie Bilder und Pflanzen eine einladende Atmosphäre und Charakter deines Cafés oder Restaurants. Dir schwebt ein Tapas-Restaurant vor? Setze die Thematik und das Ambiente bewusst in Szene mit der passenden Beleuchtung! Oder doch eher eine Saftbar? In unserem Sortiment findest du dafür schon den nachhaltigen Takeaway Smoothie-Becher! Du brauchst mehr Inspiration, Tipps und weitere Tricks in Sachen Gestaltung? Dann schau doch mal hier bei unserem Beitrag über Corporate Design vorbei!

Dein Dream-Team zusammenstellen

Um dein Café oder Restaurant auf die Beine zu stellen, ist natürlich auch das richtige Personal erforderlich. Qualifizierte Mitarbeitende für die verschiedenen Positionen wie in der Küche, im Service und zur Reinigung. Das Zusammenstellen eines Teams sollte sorgfältig erfolgen, da durch deine Mitarbeitenden der Kundenkontakt gepflegt wird. Daher sollte auch eine passende Schulung stattfinden und sich die Hygienevorschriften angeeignet werden. Ein gutes Team ist der Schlüssel zum Erfolg!

Deine Online-Präsenz fördern

Auch eine Online-Präsenz kann deinem Geschäft helfen, deine Bekanntheit zu steigern und Kundschaft anzuziehen. Probiere, eine professionelle Website zu gestalten und aktiv auf allen Social-Media-Kanälen zu sein. Mit Links, Hashtags und ansprechenden Bildern kannst du Marketing und Werbung gekonnt einsetzen und vielleicht auch neue Kooperationen finden, die deinem Geschäft guttun!

Qualität über Quantität

Die Auswahl der richtigen Lieferanten und der Einkauf deiner Lebensmittel und Getränke sind wohl einer der relevantesten Entscheidungen. Plane mit Sorgfalt deine Speise- und Getränkekarte und setze auf Produkte, die qualitativ hochwertig sind. Weniger Produkte und dafür von höherer Qualität sind durchaus zielführender! Für dein Traum von Café kannst du beispielsweise selbstgebackenen Kuchen anbieten! Bei uns im Sortiment findest du dazu auch passende Takeaway Verpackungen wie Torten-Kartons oder Cupcake-Boxen. Willst du eine Theke mit Selbstbedienung für Salate, Suppen oder Eintöpfe anbieten? Um deinen Betreib den umweltbewussten Einstieg zu ermöglichen, findest du in unserem Shop auch Mehrweg-Artikel. So bietest du deiner Kundschaft direkt einen Übergang zum nachhaltigen Takeaway-Verbrauch und sparst zudem noch an Ressourcen für Einwegprodukte!

Passende Verpackung mit unserem Sortiment!

Dein Restaurant oder Café soll auch Take-away anbieten können? Dann findest du bei uns die passenden nachhaltigen Verpackungen! Biologisch abbaubare Kaffeebecher, Besteck oder Papp-Kartons, aber auch Mehrweg-Geschirr haben wir zu bieten! Schalen, Menü-Behälter oder Suppenbecher – bei uns wirst du fündig! So wird dein Angebot nicht nur umweltfreundlich, sondern auch praktisch und ansprechend für deine Kundschaft. Ebenfalls kann dein Verpackungsstil ein Teil deines Marketings sein und zeigt Bewusstsein für Umweltschutz!

Dein Wissensdurst ist noch nicht gestillt? Dann abonniere unseren Newsletter!

Melde dich für weitere Infos, hilfreichen Tipps oder spannenden Produktneuheiten für unseren greenbox-Newsletter an. Sichere dir dabei zusätzlich 5 € Rabatt¹ auf deine nächste Bestellung.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Du hast dich erfolgreich angemeldet.

¹Ab einem Einkaufswert von 50 € und nur einmalig als Newsletter-Abonnent:in einlösbar. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Deine Vorteile:
  • Exklusive Angebote für Abonnenten und Abonnentinnen
  • Spannende News
  • Hilfreiche Tipps
  • Sortiment-Neuheiten
Mehrwegsortiment